240
Jahre

Toastinis mit Käse

Rezept-Kreation von Rolf Caviezel

Zutaten

Zutaten (für 4 Personen)

Tastinis
15
g
Trockenhefe
2
EL
Zucker
360
ml
Milch
40
g
weiche Butter
560
g
Weissmehl
1
Stück
Ei
1
TL
Salz
1
Stück
Tomate
1
Stück
Mozzarella, in dünne Scheiben geschnitten
Salz, Pfeffer
100
g
Greyerzer, geraffelt
kleiner Bund
Ruccola, gewaschen
Sauce
3
EL
Ketchup
1
EL
Mayonnaise
1
EL
Essig
3
EL
Schwarzer Bär
Salz, Pfeffer
wenig
frischer Meerrettich
Garnituren
4
Stück
Cherrytomaten
4
Stück
Holzsticks
1
EL
Olivenöl
2
EL
Puderzucker

Zubereitung

Zubereitung
Hefe, Zucker und lauwarme Milch in eine Rührwerk geben und zugedeckt ca. 15 Minuten stehen lassen. Restliche Zutaten, Butter, Mehl, Ei, Salz  beigeben und 5 Minuten laufen lassen. Teig zu einer Kugel formen und diese zugedeckt 20 Minuten stehen lassen. Danach auf einer mit Mehl bestäubten Fläche ca. 1cm dick ausrollen. Mit einem runden Ausstecher von ca. 9cm Durchmesser ausstechen. Die Tostini zugedeckt nochmals 20 Minuten gehen lassen. In einer Pfanne mit wenig Öl beidseitig kurz anbraten, auf ein Backblech mit Papier geben und im Ofen bei 180°C ca. 10 Minuten backen.

Toastinsi aufschneiden mit Mozzarella, Tomaten, Rucola und Käse belegen und mit Salz, Pfeffer wenig abschmecken.  Backofen vorheizen auf 180°C, dann die Toastinis ca. 15 Minuten backen.
In einer Schüssel Ketchup, Mayonnaise, Essig, Bier und frischen Meerrettich mit Hilfe eines Schneebesens verrühren. Am Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Cherrytomaten mit Olivenöl und wenig Staubzucker pudern in ein feuerfestes Geschirr im vorgeheizten Backofen (180°C) ca. 15 Minuten backen.

Anrichten
Die Deckel der Toastinis anheben und mit der Sauce bedecken. Mit den Holzspiessen und der Cherrytomate fixieren.

 

Das passende Getränk

Der Schwarze Bär ist ein vollmundiges und malziges Bier zum Geniessen. In der Nase wie im Mund dominieren die Malzaromen, die von Honig und einer dezenten Aromahopfen-Note unterlegt werden. Es wird vor allem auch denen gefallen, die ein Bier geniessen wollen, welches nur mit einer dezenten Bittere auftrumpft. Ein bärenstarkes Bier für gemütliche und schöne Momente.

Wie alt bist du?

ALS UNABHÄNGIGE SCHWEIZER BRAUEREI TRAGEN WIR VERANTWORTUNG UND SETZEN UNS FÜR DEN
VERANTWORTUNGSBEWUSSTEN UMGANG MIT ALKOHOLISCHEN GETRÄNKEN EIN. BITTE BESTÄTIGE DARUM,
DASS DU ÜBER 18 JAHRE ALT BIST UND DIE DATENSCHUTZERKLÄRUNG AKZEPTIERST.