240
Jahre
Bierflaschenmuseum

Ein Rundgang durch die Flaschenwelt

Bierflaschenmuseum

Das Bierflaschenmuseum der Brauerei Schützengarten zeigt die eindrückliche Sammlung von Christian Bischof mit über 3000 Bierflaschen aus 260 verschiedenen Schweizer Brauereien. Der Öffentlichkeit präsentieren sich hier jüngere Exemplare aus neugegründeten, kleinen Spezialitätenbrauereien bis hin zu über 140 Jahre alten Ton-Flaschen.

Mit 140 vertretenen Ortschaften zeigt sich eindrücklich, dass die Schweiz und insbesondere die Ostschweiz eine Hochburg des Bierbrauens war und immer noch ist. So gab es Ende des 19. Jahrhunderts in der Schweiz 600 Brauereien. Allein die Stadt St. Gallen ist im Bierflaschenmuseum mit Exemplaren aus sieben Brauereien vertreten: Schönenwegen, Bavaria, Uhler, Hock, Hirschen, Stocken und natürlich Schützengarten.

Ein Muss für alle Bierliebhaber. Komm vorbei und entdecke ein Stück Brauereigeschichte der Schweiz. Der Eintritt ist frei.

 

Öffnungszeiten Bierflaschenmuseum:
Montag - Freitag: 08:00 Uhr bis 12:15 Uhr und 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag: 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr

 

Beitrag von Tele Ostschweiz über das Bierflaschenmuseum
Zum TVO-Beitrag

Wie alt bist du?

ALS UNABHÄNGIGE SCHWEIZER BRAUEREI TRAGEN WIR VERANTWORTUNG UND SETZEN UNS FÜR DEN 
VERANTWORTUNGSBEWUSSTEN UMGANG MIT ALKOHOLISCHEN GETRÄNKEN EIN. BITTE BESTÄTIGE DARUM,
DASS DU ÜBER 18 JAHRE ALT BIST UND DIE DATENSCHUTZERKLÄRUNG AKZEPTIERST.