240
Jahre

Klosterbier-Suppe

Zutaten

Zutaten (für 4 Personen)

Suppe
50
g
Mehl
50
g
Butter
1
Stück
Zwiebel, fein geschnitten
100
g
Lauch, fein geschnitten
8
dl
Fleischbouillon
1
dl
St. Galler Klosterbräu
1
Prise
Zucker
100
g
Appenzellerkäse, gerieben mit der Bircherraffel
Bier-Schaum
2
dl
St. Galler Klosterbräu
Rahmhalter
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Zubereitung
Das Mehl bei mittlerer Hitze in einer hohen Pfanne unter ständigem Rühren hellbraun rösten. Mehl aus der Pfanne nehmen und etwas abkühlen. In der gleichen Pfanne Zwiebeln und Lauch im Butter anziehen. Das Mehl wieder in die Pfanne geben und gut umrühren. Zucker beigeben und unter ständigem Rühren nun die Bouillon und erst dann das Bier dazugeben. Unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen aufkochen und 30 Minuten leicht kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Vollrahm, Rahmhalter, St. Galler Klosterbräu, Salz und Pfeffer in den Rahmbläser geben. Mindestens 1,5 Patrone Gas beigben und kräftig schütteln

Anrichten
Die Suppe in ein vorgewärmtes Bierglass geben (nur zu 3/4 füllen) den Käse flächendeckend darüber streuen. Mit dem Bierschaum auffüllen. Nun sieht die Suppe wie ein Bier aus. Dazu können Sie einen einen Bierstengel servieren.

Das passende Getränk

Das naturtrübe St. Galler Klosterbräu erinnert mit seinen Aromen an ein frisch gemähtes Getreidefeld. Wie in einem Kloster zu früheren Zeiten, wo das Getreide selber angebaut und auch das Brot selber gebacken wurde. Die amberfarbene Schönheit zeigt dieses Bier unter einem cremigen, satten Schaum. Feine Malz- und Fruchtnoten steigen verheissungsvoll in die Nase, am Gaumen breitet sich der Geschmack von dunklem Karamell aus. Dieses Spezialitätenbier mit der feinen Aromahopfen-Note hat Charakter und Geschichte.
Ein Amberbier, das einen vollkommenen Trinkgenuss bietet.

Wie alt bist du?

ALS UNABHÄNGIGE SCHWEIZER BRAUEREI TRAGEN WIR VERANTWORTUNG UND SETZEN UNS FÜR DEN 
VERANTWORTUNGSBEWUSSTEN UMGANG MIT ALKOHOLISCHEN GETRÄNKEN EIN. BITTE BESTÄTIGE DARUM,
DASS DU ÜBER 18 JAHRE ALT BIST UND DIE DATENSCHUTZERKLÄRUNG AKZEPTIERST.