Bierfondue „Säntis“

Zubereitung

Mit dem geschälten Knoblauch das Geschirr ausstreichen und in der Pfanne lassen. Den geriebenen Käse (Röstiraffel) mit dem Bier langsam erwärmen bis der Käse geschmolzen ist.

Maisstärke und wenn gewünscht Natron im Bierbrand anrühren und in das Fondue geben. Würzen mit Malz aus der Pfeffermühle und Pfeffer.

Laugenbrezel in Würfel schneiden und Anstelle von Brot servieren.

Tipp

Wenn das Fondue sämiger sein sollte, nehmen Sie nur 2 TL Maizena und geben dafür am Schluss 2 Eigelb aufgeschlagen mit etwas Schwarzer Bär dazu. Achtung nur leicht köcheln lassen.

Mögen Sie es leicht süsslich? Nehmen Sie einen Appenzeller Biberfladen (nicht gefüllt) und schneiden Sie diesen in Würfel und verwenden es wie das Brot.

Welche anderen Biere zu welchen Speisen passen, zeigt diese Übersicht:

Diese Grafik downloaden

Zutaten

Zutaten ausgelegt für 4 Personen

4 Stk. Knoblauchzehen
2 dl. Säntisbier
1,5 dl. Schwarzer Bär
200 gr. Appenzeller–Käse extra
200 gr. Emmentaler–Käse
200 gr. Friburger Vacherin
2-3 TL. Maisstärke
  1 Messerspitze Natron (nur wer will)
0,5 cl. St. Galler Klosterbräu-Bierbrand
4-6   Laugenbrezel
    Bier-Malz aus der Pfeffermühle
    Pfeffer aus der Pfeffermühle

 

 

Bier

Weniger
 
Promobox

NEWSLETTER ABONNIEREN

Eintragen!

SO FINDEN SIE UNS

Brauerei Schützengarten AG
St. Jakob-Strasse 37
CH-9004 St.Gallen
Telefon: 071 243 43 43
Fax: 071 243 43 44
info@schuetzengarten.ch

Brauerei Schützengarten AG, St. Gallen © Brauerei Schützengarten AG, St. GallenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung
Schützengarten Disclaimer
Ja, ich bin über 18 Jahre alt
Nein, ich bin noch keine 18 Jahre alt

Als unabhängige Schweizer Brauerei tragen wir Verantwortung und setzen uns für den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein. bitte bestätigen sie darum, dass sie über 18 jahre alt sind.